Mein Bild
Germany
Studentin. 23 Jahr, sprödes Haar. Über alles und nichts im Leben.

Montag, 21. Februar 2011

blick aus meinem fenster


Photobucket

Photobucket

Die Vorhänge versperren den Weg. Nur damit mich nicht alle ständig beobachten. Und ich die anderen dann auch nicht mehr so viel beobachte. Bei mir bleibe. Mit den Gedanken und der Konzentration.

Kommentare:

  1. Du hast eine schöne art zu schreiben ! Und die Bilder sind toll !

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, ohne Vorhänge fühle ich mich immer sehr nackt. Und ständig drehe ich mich dann zum Fenster mit dem Gefühl, es beobachtet mich jemand.

    AntwortenLöschen
  3. meine vorhänge sind durchsichtig, weshalb mich bestimmt schon die ganze nachbarschaft halbnackt gesehen hat . latente panik vor donnerstag und freitag macht sich breit aber hey, wir treffen uns! du musst entweder mit mir feiern oder weinen, stell dich mal auf letzteres ein,
    morgen hörst du mehr,
    küsschen, deine dicke namensverwandte

    AntwortenLöschen
  4. hej das kommt mir bekannt vor wohnst du etwa in linden?
    ich hab mich total über deine kommentar gefreut!und du hast recht ich war eine weile in berlin.bin nun aber wieder in hannover.hab da leider nur meine praktikum gemacht!und du auch oder?was mchst du so in deinen semesterferien?
    liebe grüße

    AntwortenLöschen