Mein Bild
Germany
Studentin. 23 Jahr, sprödes Haar. Über alles und nichts im Leben.

Donnerstag, 29. September 2011

Wie es war und wie es leer ist.
Zuschauer und Akteur

Photobucket

Photobucket

Wie wir versuchen, etwas zu füllen, was sich nicht einfach füllen lässt und vielleicht auszuhalten ist, ohne dass man will und weiß. Man will so selten und dann auf einmal alles von dem, was schon jemand vor dir wollte und schon weg ist. Was du schon vor dir in diesem Moment wolltest.

Kommentare:

  1. danke. solche bilder schau ich mir manchmal einfach hundertmal lieber an als den missglückten haarfärbeversuch von blogger/in XXX

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöner Blog. Ich liebe deine Texte.

    AntwortenLöschen
  3. irgendwie gefällt mir das hier sehr. trotzdem: nein, dachte ich zuerst, den Moment kann einem niemand nehmen. aber wenn er einfach nicht da ist; es ist eben doch wahr

    AntwortenLöschen
  4. sonst wäre es doch irgendwie Verdrängung, nicht? ich denke ständig über solche Dinge nach, das macht mich fertig.

    und ja, das sind meine Photos, ansonsten würde ich es kennzeichnen. (außer der Musik stelle ich allerdings ohnehin nur meine Sachen rein)
    irgendwie ist das ja auch Dokumentarphotographie. es war im Urlaub. aber das ist ein Kompliment für mich!

    AntwortenLöschen