Mein Bild
Germany
Studentin. 23 Jahr, sprödes Haar. Über alles und nichts im Leben.

Donnerstag, 24. September 2009

selfishness











Look: To love is to be vulnerable. Warum wissen das so wenige?


Kommentare:

  1. doch, das war viel verständlicher, danke. manchmal helfen ein paar ganze sätze. hihi.

    und danke. ja, ich versuche das. also, mit dem reflektieren. es ist nicht immer leicht und es kommt auch sicher nicht immer alles in den blog. aber ist schon eine art tagebuch.

    AntwortenLöschen
  2. was für ein schöner post.
    schöne bilder, schöne worte.
    iwie beides so poetisch, und die farben..!

    AntwortenLöschen
  3. eigentlich nervt es mich, wenn die musik automatisch an geht, aber ich habe dein lied hier lieben gelernt! ich war so oft auf deinem blog, um eine eingebung für den 'fashion-brief' zu bekommen, da hatte ich immer einen ohrwurm davon :)

    darf ich fragen, wie weit du bist? ich werde wohl erst nächste woche fertig =/ hoffe, das ist okay!!

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilder gefallen mir richtig gut, so von der Farbgebung her.
    Das letzte Zitat ist toll, weil es wahr ist. Aber irgendwie kommt es überhaupt nicht bewerten rüber, eher als Darstellung und der Leser kann sich jetzt überlegen, welche der beiden Lebensvarianten er sich aussucht. Kann abwägen zwischen den Vor- und Nachteilen. Das macht das Zitat irgendwie so wertvoll.

    AntwortenLöschen
  5. was für tolle bilder!die passen auch perfekt zur jahreszeit. alles scheint so ein bisschen transparent.wundervoll!

    AntwortenLöschen
  6. die bilder sind wirklich schön (:
    darf ich fragen, wie du den header so hübsch hinbekommen hast? :)
    alles liebe!

    AntwortenLöschen
  7. Die Bilder, die du postest, wirken immer so, als würden sie aus einer anderen Welt stammen. Und dann die Worte dazu...
    Wunderschön!

    AntwortenLöschen
  8. unglaublich schöne bilder und ein post, der mir sehr gefällt :)

    und ja, ich hab yvan fotografiert, sehr netter typ :)

    AntwortenLöschen