Mein Bild
Germany
Studentin. 23 Jahr, sprödes Haar. Über alles und nichts im Leben.

Sonntag, 2. August 2009

ich bin so traurig


Jetzt sind sie alle weg. Sie haben mich zurückgelassen. Es war eine so wunderbare Zeit. Nie darf ich sie vergessen.

Photobucket

Sie liebt Pistazieneis und wird Musik in Cambridge studieren.


Gestern ist sie bis tief in die Nacht für mich aufgeblieben. Wo sie doch heute so früh ihr Taxi zum Flughafen nehmen musste. Sie hat meinen Dear-Host-Family-Letter für meine Au Pair-Bewerbung korrigiert. Ich bin ihr so dankbar. Jetzt werde ich sicherlich eine Familie in den USA finden.

Ihre Tasche wiegt zwanzig Pounds. Wir unterhielten uns über ihren in-case-Tick, den wohl jede von uns kennt: Für den Fall, dass sie dies, das oder jenes braucht, trägst sie ganz viel von diesem oder jenem mit sich herum. Just in case, sagte sie und wir lachten.


Photobucket
Photobucket

Kommentare:

  1. ich war aupair.. das ist das tollste was man machen kann,find ich :) man sammelt ne menge erfahrungen

    AntwortenLöschen
  2. süß hast du das geschrieben.
    und zu meinen augenringen : ich hab sie nicht immer,aber fast immer,meistens.ich hasse sie.

    AntwortenLöschen
  3. und noch was immer wenn ich deinen blog komme füttere ich deine fische,unten sowie rechts oben,jaja.

    AntwortenLöschen
  4. das freut mich total dass es dir gefällt! und ja das bin ich auf den fotos :) sowas kommt mir immer nur mitten in der nacht:D

    ohje sowas ist schlimm, wenn menschen wegziehen. es ist so schwer und traurig loszulassen und sich gleichzeitig für sie zu freuen. ich wünsch dir viel kraft das zu überstehen und dass der kontakt hält und dass du diese ganzen schönen erinnerungen an gestern nacht tief in dir behalten kannst.

    AntwortenLöschen
  5. du hast einfach so eine wunderbare art zu schreiben, dass ich als außenstehende bei deinem text ganz traurig werde und mich auch allein gelassen fühle ... du gehst dann demnächst in die staaten? für wie lange denn? und vielen dank für deine komplimente, das freut mich wirklich sehr. zu deiner frage: ich habe kein eigenes pferd, ich reite aber seit 10 jahren, hab aber vor 2 jahren mal kurzzeitig aufgehört, da mein damaliges pflegepferd, das ich aufgrund eines im ausland arbeitenden besitzers fast 4 jahre lang 7x die woche ritt und umsorgte, schlussendlich weit weg verkauft wurde. nun reite ich seit ca einem Jahr das pferd von zwei befreundeten jungen frauen, die beide schwanger sind/waren und momentan nicht so viel zeit haben. keine ahnung ob dich das jetzt überhaupt so sehr interessiert hat ;) reitest du auch?

    AntwortenLöschen
  6. hachja.... irgendwie beginnt nun die abschiedszeit.

    AntwortenLöschen
  7. klingt nach einer guten zeit und bei dem eis (besonders das mit den vielen früchten) schmelze ich dahin...
    gesund bin ich leider noch nicht, aber eindeutig auf dem wege der besserung.
    vielen dank für dein kompliment. eigentlich das beste überhaupt.
    <3 (ich würde ja am liebsten dieses süße, schwarze, adrette, kleine herz machen, leider weiß ich nicht wie es geht)

    AntwortenLöschen
  8. übrigens verwirrt mich das gerade sehr, dass ich meinen eigenen langen kommentar zu deinem post nicht lesen kann ... wurde er überhaupt abgeschickt?

    AntwortenLöschen
  9. hey du ich hab mal ne frage: wie machst du es eigentlich dass deine bilder so groß auf deinem blog erscheinen? Ich würd das gerne auch so haben aber hab keine ahnung wie das geht. wär echt ieb von dir wenn du mir das mal erklärst. danke schonmal süße :)

    AntwortenLöschen
  10. abschied nehmen tut weh. fast immer :(

    AntwortenLöschen
  11. Herjeh... jetzt bin ich sentimental. =(

    Darf man fragen, wer die / das Mädel war und wie ihr in Verbindung steht?!

    AntwortenLöschen
  12. lecker lecker,ich könnt jetzt auch nen eisbecher!!
    ach,das mit dem anpuffen is schwer zu erklären: wenn jemand neben dir läuft, jemanden den du auch kennst!und man hält eigentlich einen natürlichen kleinen abstand, dann gibt es momente,in denen man abbiegt in andere Straßen oder dein gesprächspartner strauchelt irgendwie leicht und berührt dich dann (am schlimmsten mit der tasche!!!) dann ist das von der seite beim laufen anpuffen.das mag ich nich ;D
    und das mit der paprika hab ich nie getestet,aber ich reagiere eigentlich auch wie allergisch, mein körper mag die nich ;D
    danki für dein tagkompliment ;D
    du bist ne liebe gurke!!!

    AntwortenLöschen
  13. Die Hitze-Schutz Produkte habe ich leider noch nicht benutzt ,ich weiß auch gar nicht ob ich dazu komme.. ich glätte meine haare nicht,weder lockenstab, oder Föhn auf volle hitze von daher, aber wenn ichs benutze schreib ich ;)

    liebe grüße :)

    AntwortenLöschen
  14. heeey (:
    also ich hab das damals alles über die internetagentur aupair world geregelt..
    ich hab mich für die erstbeste familie entschieden,weil ich froh war eine gefunden zu haben,.. die war dann scheiße und ich hab gewechselt. mein tipp: lass dir lieber zeit mit der auswahl der familie und nimm nicht die erstbeste. vergleiche lieber,auch wenn sich das unmenschlich anhört oder dir die familie auf den ersten blick perfekt erscheint=)

    AntwortenLöschen
  15. ahhh hast ein tolles blog :)
    hab dich est gerade endeckt und du wirst sofort verfolgt damit ich dich nie wieder verliere :) lg ayse

    AntwortenLöschen
  16. My brother recommended I might like this blog. He was entirely right.

    This post actually made my day. You can not imagine simply how much time I had spent for this
    info! Thanks!

    Stop by my site: recommended you read

    AntwortenLöschen
  17. Inspiring story there. What occurred after? Good luck!

    Stop by my blog post :: this hyperlink

    AntwortenLöschen
  18. Heya i am for the first time here. I came across this board and I find It really useful & it helped me out much.
    I hope to give something back and aid others like you helped me.


    Feel free to visit my web blog; her response

    AntwortenLöschen