Mein Bild
Germany
Studentin. 23 Jahr, sprödes Haar. Über alles und nichts im Leben.

Freitag, 21. August 2009

Er hat die weißeste Haut, die ich je gesehen habe.

Darf ich dich denn auch mal knutschen?’, schreibe ich und schiebe das herausgerissene Kalenderblatt quer über den zerschrammten Holztisch. Er greift danach, liest und statt zu lachen, wie ich es gehofft hatte, verzieht er das Gesicht. Etwas Ernstes liegt darin, auf eine ironische Weise, die ich nicht zu deuten weiß. Er greift, quer über den langen Tisch, der uns trennt, nach meinem angekauten Bleistift. ‚Auch mal’ lese ich kurz darauf. Und so bewegt er mich zu einem Lächeln. So sehe ich ihn lächeln, wie ich es mir gewünscht hatte. Dabei meine ich das alles völlig ernst, gar nicht zum Lächeln. Er greift erneut nach dem Zettel, ‚Wenn es nichts zu bedeuten hat und ich dir nicht weh tue’, ergänzt er. Jetzt ist er wieder ernst, ohne dieses Ironische.

Wir stehen wieder auf der Tanzfläche. Mitten im Geschehen, so wie ich es gerade, hier und jetzt, am liebsten mag. Er liebt nur Männer. Ich kannte ich schon, als er Jungs liebte. Ich fand ihn schon immer gut, wollte mich schon immer an seine flache Brust schmiegen und mich in seinen starken Armen sicher fühlen.

Wir tanzen in der Menge, sein linker Arm bewegt sich zurück, mein rechter Arm bewegt sich vor.

Er hat die weißeste Haut, die ich je gesehen habe. Seine Haare leuchten in einem Schwarzbraun. Noch mehr leuchten seine Augen, ein wunderschönes Grün. Er ist wunderschön, versteckt hinter seiner modischen Frisur, Pony über den Augen, hinter seinen Tattoos und Piercings, die seine Schönheit aber eigentlich mehr einrahmen als verstecken. Er ist der Gott des ganzen Clubs. Ich weiß das nicht als einzige. Ich genieße, dass er sich nur für mich interessiert, dabei tut er das ja gar nicht wirklich. Nicht so, wie es für andere aussehen mag, als ich mich an ihn drücke und nach seinen Lippen suche.


Photobucket

Quelle: Text von mir, Foto von thecobrasnake


Fortsetzung folgt.


Kommentare:

  1. wow der text ist richtig schön!
    freut mich ,das es dir gefällt:)

    AntwortenLöschen
  2. Fortsetzung folgt?
    Ich bin gespannt und freu mich drauf. :)

    S.

    AntwortenLöschen
  3. Interessant Interessant! Sehr schön geschrieben ich mag die Art wie du schreibst... freu mich schon auf die fortsetzung!

    AntwortenLöschen
  4. Schön, würde gerne mehr von dir lesen.
    <3

    AntwortenLöschen
  5. WOW:... WOW... WOWOWOWOWOWOWOWOWOW

    Das hört sich sooo wunder schön an... ehrlich.. wow


    Ic freu mich dann schon riesig af deine Fortsetzung.. ehrlich.. wowo

    uiuiui

    Alles liebe

    Samantha♥

    AntwortenLöschen
  6. fiction oder realität?
    männer sind nunmal einfälltig oder schwul.
    ich verstehe es ja...

    AntwortenLöschen
  7. wooow. wie toll....
    ich will auch gerne mehr von dir lesen. weiter weiter weiter!

    AntwortenLöschen
  8. Dein Text liest sich ganz wunderbar =)

    Einen schönen Blog hast du übrigens!

    AntwortenLöschen
  9. ich will (!) sofort die fortsetzung lesen ;)

    AntwortenLöschen
  10. der text ist wunderschön geschrieben (:

    AntwortenLöschen
  11. Du könntest Autorin werden.
    Der Text wirkt auf mich sehr lebendig.Wenn man das so sagen kann.

    AntwortenLöschen