Mein Bild
Germany
Studentin. 23 Jahr, sprödes Haar. Über alles und nichts im Leben.

Dienstag, 23. Juni 2009

Confessions of a Shopaholic


Dies ist definitiv der mit Abstand großartigste Tag dieser Woche (wobei es vielleicht nicht schwer ist, die drögen übrigen Tage dieser Woche zu toppen): Ich, Nora Maryll, werde in wenigen Tagen Besitzerin einer silbernen MasterCard sein. Das hoffnungslose Stöbern durch asos und topshop und urban outfitten und AA und alles eben - es wird somit ein für alle Mal der endgültig abgeschlossenen Vergangenheit angehören. Denn mir werden mit diesem grandiosen Einkaufsrahmen so viele neue Möglichkeiten in der Welt des Shoppings eröffnet... Ich taumele noch etwas und fühle mich ein wenig wie die in solchen Angelegenheiten stets euphorische Rebecca Bloomwood (nur das mein Mac, mit dem ich durch Onlineshops hopse, keine pinke Hülle hat, schade eigentlich).

Hoffentlich wird dies niemals meine persönliche Bankberaterin lesen. Und hoffentlich werde ich nie wie Bex Post von Derek Smith erhalten. Wäre es vielleicht doch besser, diese zauberhafte Shopping-Welt als akzeptierte Traumwelt in Büchern wie "Die Schnäppchenjägerin" nachzulesen und über diese Oberflächlichkeiten zu lästern, als selber davon ein Stück ins eigene Leben zu integrieren?

Jedoch denke ich: Mit etwas rationalem Denken und weniger Pink (vor allem dem Pink der "rosaroten Brille") lässt sich das Bloomwood-Syndrom sicherlich vermeiden. Auf geht's.

Photobucket


Kommentare:

  1. Das Problem kenne ich nur zu gut. Ich kann deswegen auch nie bei Topshop usw. einkaufen. Okay bei dir hat sich dieses Problem ja in ein paar Tagen erledigt, du Glückliche ;)

    AntwortenLöschen
  2. Omg ich hoffe den pinken Mac hab ich auch bald :D

    AntwortenLöschen
  3. dafür gibt es ja einen kreditkartenrahmen ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ähm ( ich entschuldige mich jetzt schon mal für diesen Kommentar :D ) aber welche Vorteile ermöglicht dir denn die MasterCard ^^?

    AntwortenLöschen