Mein Bild
Germany
Studentin. 23 Jahr, sprödes Haar. Über alles und nichts im Leben.

Montag, 6. Juli 2009

mit Minzgeschmack



Nichts Wirkliches, nichts Unwahres, nichts was sein könnte, nichts was sein will, nichts was wir je verstehen werden.
(ich über mich, vor einiger Zeit)

Heute ist einer dieser Tage, an denen man ideenlos aufwacht und ideenlos einschlafen wird. Gestern war einer dieser Tage, an denen man voller Träume jedem Gedanken nachgeht, aber eben nur Träume sind es dann.

Photobucket

Manchmal höre ich das Ticken der Uhr, die Zeit rennt davon. Und es scheint lauter und lauter zu werden.


Tick Tack, Tick Tack.


Tic Tac, denke ich und öffne in Gedanken als Breeker aus Juno den schwarzen Briefkasten. Aber ich bin nicht süchtig nach orange farbenen Tic-Tacs, auch nicht nach denen, mit Minzgeschmack. Süchtig bin ich nur nach Big Red, aber eigentlich bin ich das auch nicht mehr. Als Kind hatte ich panische Angst davor, von dem Monster in der Kloschüssel gefressen zu werden. Damit ich nicht hineinfallen konnte, bin ich nie ohne aufgespannten Regenschirm Pinkeln gegangen. Heute sehe ich immer noch Schattenmänner in meinem Zimmer umherirren, wenn ich nicht einschlafen kann. Nicht einschlafen kann ich zum Beispiel, wenn ich weiß, dass der Fernseher auf Stand-By steht, nicht alle Haare aus der Bürste entfernt sind oder ich meine Diätpillen vor dem Abendbrot nicht geschluckt habe. Ich bin nicht viel, sage ich mir oft, aber ich bin vergesslich und manchmal bewegt das schon alles. Ziemlich nervig, sagt meine Mutter, von ihr habe ich das ja nicht, sowieso habe ich nichts von ihr außer die schmalen Hände und diese hohe Stirn.


Photobucket
Quellen >> Bilder? Text: von mir


Kommentare:

  1. hmm irgendwie macht mich dieser text traurig.
    aber ich bin sowiso sentimental heute.
    toller text.
    & die bilder auch.

    AntwortenLöschen
  2. ich weiss nicht, ob mein letzter kommentar den weg zu dir geschafft hat. wenn nicht:

    dieser text stimmt mich ein wenig traurig.
    aber ich bin heute sowiso sentimental.
    toller text& bilder.

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich mag deine Texte. Und die Bilder sind sowieso total schön. <3

    AntwortenLöschen
  4. schön. einfach nur schön. und ich kann dich verstehen. und das bett-bild habe ich auch abgespeichert. :)

    AntwortenLöschen
  5. wow, ich lese deinen blog immer wieder unheimlich gerne. weil du irgendwie das was ich auch manchmal fühle mit worten ausdrücken kannst. ♥

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein Rock und ein Shirt.
    Also ich habe die Textversion von der Dreigroschenoper gelesen und einer der beiden Literaturkursen meiner Stufe hat das Stück aufgeführt. Aber ich hätte es auch gerne mal von "professionellen" Schauspielern gesehen.

    AntwortenLöschen
  7. Wow du hast ja auch einen super tollen Blog !!
    Den werde ich sofort verfolgen :)
    Er stimmt mich irgendwie traurig.. so sentimental. Aber gerade das Gefällt !
    Hast du etwa den Text geschrieben ? Wenn ja ; meine güte bist du talentiert ! Sehr schön, das alles :)Auf sowas steh ich total.. Okay, fertig mit den ganzen Loben :) Lg !

    AntwortenLöschen
  8. Der Header ist toll (:
    Ehm .. also ich glaub es ist auch nicht überlebenswichtig die zu kennne.
    Sie ist so ne sängerin / schauspielerin .. sowas wie miley cyrus? kensnte die? & er ist halt der unbedeutende bruder von miley cyrus & hat ne eigene band, die hoch gelobt wird.

    AntwortenLöschen
  9. Dankesehr für deine tollen Kompliemente :)
    Wie gesagt,ich habe mir die Tasche schon bestellt.Die anderen,die so ähnlich aussehen,sind entweder zu klein oder gefallen mir nicht mehr so gut und die von Buffalo kann ich auch super für die Schule verwenden,da sie so groß ist.

    AntwortenLöschen
  10. Also mich macht der text keines falls sentimental.
    Deine metaphorischen Beschreibungen laden mich zum schmunzeln ein und vor allem der Abschnitt mit dem Schirm und dem Pinkeln gehen - sehr lustig.

    Sehr solide geschrieben, junge Frau =)....
    Gefällt mir.
    Mag ich.
    Weitermachen! °^^.

    PS: das erste Bild ist schön.
    Schlicht aber Aussagekräftig, so wie dein Text.

    AntwortenLöschen