Mein Bild
Germany
Studentin. 23 Jahr, sprödes Haar. Über alles und nichts im Leben.

Sonntag, 19. Juli 2009

Verzweiflung



Wenn ich aufwache, weiß ich manchmal, dass sich wirklich etwas ändern muss. Ich muss wirklich etwas verändern, dachte ich, als ich heute morgen aufwachte.

Photobucket

Gerade das sind die Tage, an denen ich nichts und wieder nichts dafür tue, dass sich etwas verändern kann und sich etwas verändert. Gerade diese Tagen sind sinnlos.


Hoffnung...slos...

Kommentare:

  1. der Eintrag ist wirklich bedrückend :(

    AntwortenLöschen
  2. ich finde genau diese momente kurz nach dem aufwachen sind echte momente der wahrheit...

    AntwortenLöschen
  3. Danke.
    Ich erkenne mich gerade sehr schön - selbst.

    Wieder hingefallen.
    Und dennoch noch keinen Mut aufgebracht was zu verändern =(

    AntwortenLöschen
  4. Ja das ist meine eigene Sternbewertung :D
    Ich denke wenn ich mir den Film auf Englisch ansehe,würde ich nur die Hälfte verstehen.

    Was möchtest du in deinem Leben ändern?

    AntwortenLöschen
  5. manchmal muss man gar nichts ändern.

    AntwortenLöschen
  6. das erste bild ist leicht verstörten (da das mädchen sehr, sehr dünn und gleichermaßen unglücklich wirkt). aber ich hoffe doch es hat nichts damit zutun...?! wobei es irgendwie verständlich wäre...

    AntwortenLöschen