Mein Bild
Germany
Studentin. 23 Jahr, sprödes Haar. Über alles und nichts im Leben.

Samstag, 4. Juli 2009

What Cassie wears



Cassandra "Cassie" Ainsworth
is a fictional character on the British television series Skins.
She is played by Hannah Murray.

(einfach auf die Bilder klicken und via polyvore sehen, wo die Kleidungsstücke zu finden sind)








Cassie is a very complicated character. She suffers from anorexia nervosa, self harm, and low self esteem. Her entire self worth is dependent on her weight, in one episode saying "I didn't eat for three days... so I could be lovely." She also drinks alcohol and takes drugs. In the episode "Tony" she is seen sorting food, showing that she has obsessive-compulsive tendencies. Despite Cassie's many "problems", she is a very gentle, caring, and loving person. Written on her "about me" section of the Skins website, she talks about how much she loves her baby brother, Reuben. Cassie will even act positive to bad news so that she won't offend.


Wer liebt sie nicht? If she says lovely I'm in love.


Warum mögen wir ihren Look so?
Weil sie nicht einfach Kleidung anzieht und trägt, bis der Tag vergangen ist und der nächste Tag folgt, an dem sie wieder anzieht und trägt.
Sondern weil sie darin lebt, aber nicht irgendetwas darin lebt, sondern ihr eigenes Leben.
(Ich finde, das schaffen nicht viele Menschen).
Nachtrag: Das ist Unsinn.


Kommentare:

  1. Cassie war immer meine Lieblingsfigur der ersten beiden Skinsstaffeln...

    AntwortenLöschen
  2. great great Polyvores! I love Skins & I loved Cassies style in it .x.

    AntwortenLöschen
  3. naja, leider (oder vielleicht gott sei dank) ist und bleibt es dennoch nur eine rolle, ein erfundener charakter (wobei drehbücher und charaktere natürlich auch immer von leben, von wahren menschen inspiriert sein können).
    ich denke das problem liegt daran, dass die menschen sich immer der mode entsprechend kleiden. plötzlich sind fransen und schulterpolster, zerfetzt von oben bis unten etc. in also gefällt es jedem... klar gibt es immer was neues, abers eitw ann ist es normal das jedemn alles gefällt und jeder alles trägt bist es einer art uniformierung gleicht?! die leute sollten nicht so viel über kleidung nachdenken, intuitiv kaufen und anziehen. wieder auf die innere stimme, den EIGENEN geschmack hören. ich wäre der uniformierung auch fast verfallen, einfach weil sie sich heimtückisch von hinten anschleicht und man sie nicht hören oder sehen kann...

    AntwortenLöschen